Get Adobe Flash player

2007 - Besuch der Ausstellung von Andreas Gursky

Der in Leipzig geborene Fotograf Andreas Gursky, dessen Vater und Großvater bereits Werbefotografen waren, zeigte im Haus der Kunst in München seine großformatigen Fotos.

Gursky fotografiert farbig, indem er die Farbe eher verhalten einsetzt, mit den technischen Möglichkeiten des Großformates eine hohe Präzision der Abbildung erreicht und mit dem Werkzeug computergestützter Bildbearbeitung in die Abbildung eingreift. So erzeugt er in zahlreichen Aufnahmen künstliche Wirkungen, die auf Montagen beruhen.

Am 5.Mai 2007 besuchten einige Mitglieder unseres Fotoklubs die Ausstellung in München.